Blumenpost_090921_11_edited.jpg

LERNE DEINE SCHWEIZER TROCKENBLUMEN KENNEN

Hier kannst du alle Blumen und Gräser in deinem Trockenstrauss kennenlernen. Klicke dafür einfach auf den Trockenstrauss, den du bekommen hast. 

UNSERE TIPPS

1. DIE PERFEKTE VASE

Trockenblumen brauchen kein Wasser - darum bist du bei der Vase ganz frei. Wir empfehlen aber eine blickdichte Vase, z.B. eine aus Keramik. So kannst du die Blumen arrangieren und musst dich nicht darum kümmern, wie es „untenrum“ aussieht. Zudem empfehlen wir dir eine Vase, die oben enger wird. So fallen die Stiele nicht auseinander. 

2. ARRANGIEREN LEICHT GEMACHT​

Du kannst deinen Trockenstrauss gebunden in deine Vase stellen oder ihn selber arrangieren. Du möchtest deinen Blumen einfach etwas mehr Luft geben? Dann kannst du den Strauss in die Hand nehmen, das Band aufschneiden und den Strauss als Ganzes in die Vase stellen. Die Stiele verteilen sich dann wie von alleine.

3. DAS PASSENDE PLÄTZLI​

Egal ob in der Küche, im Wohnzimmer oder im Badezimmer. Trockensträusse machen überall eine gute Form. Wenn du die Farben deines Strausses aber länger erhalten möchtest, solltest du ihn nicht direkt ans Fenster stellen. Im direkten Sonnenlicht bleichen die Blumen nämlich schneller aus - aber auch das kann wunderschön aussehen.  

DSCF2733.jpg